Gästebuch

Meinungen, Lob und konstruktive Kritik sind hier gern gesehen.





Carsten Vater schrieb am 30. Jan. 2011 - 21:22 - 01309 Dresden
Vielen Dank an die Rhonspitzler, an Meutz, das Küchenteam, die Streckenposten,die Zeitnahme und an alle ungenannten die zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.Es war wirklich spitze Organisiert!! Bewahrt Euch Eure Lockerheit, denn sie macht die Veranstaltung sympatisch. Die Krönung war die Siegerehrung. Davon werd ich wohl noch öfters Träumen. Dank an alle für den riesigen Applaus. Ich hoffe wir sehen uns 2013 irgendwo bei Zinnwald wieder um einen schönen tag auf Skiern zu verbringen. Ski Heil !!
 
Jane schrieb am 28. Jan. 2011 - 21:39 - Dresden
Liebes Org-Team,
wir hätten nie gedacht, dass "sich quälen" so viel Spaß machen kann. Wer hätte gedacht, dass wir beim schönsten Vollmond durchs frisch verschneite Erzgebirge laufen dürfen! Genial, wie ihr das mit dem Wetter hinbekommen habt ;-). Das Nutella-Schnittchen zum Frühstück war ein Traum. Die Turnhalle war kuschelig, aber nach spätestens 14h ist einem das sowieso egal...
Dank an dich Meutz, dass du eine solche verrückte Idee hast wahr werden lassen, Dank an euch liebe Rohnis, die solch verrückte Ideen unterstützen und auch den vielen kleinen Hindernissen trotzen und Dank vor allem den vielen Rohni-Frauen und dem Küchenchef für die einmalige Bewirtung. Es war ein tolles Erlebnis, von dem noch viele Abende lang erzählt werden wird!
Jani & Jane (Team Grenzgänger)
 
Dr. Wegner schrieb am 28. Jan. 2011 - 09:32 - Kurort Gohrisch
von den frozen ice eaters einen herzlichen Dank an das gesamte Org.- und Helferteam. Es hat alles bestens geklappt - vom Shuttle-Service bis hin zur Lieferung der vergessenen Ski nach Bad Schandau (Danke Seppl). Besonderen Dank an das Küchenteam, das Speise- und Getränkenagebot über die gesamte Zeit ließ kaum Wünsche offen, und auch an das Zeitnahmeteam - tollen Überblick behalten und sehr detaillierte Auswertung.
Wir hoffen, dass Ihr die Kraft und die Möglichkeiten haben werdet einen 5. Miriquidi zu stemmen....
 
Helmut Schirmer schrieb am 26. Jan. 2011 - 19:38 - Dresden
So frisch und kämpferisch sahen die ersten Skiläufer nach 2,7 km aus:
http://picasaweb.google.com/helmutschirmer/Miriquidi?authkey=Gv1sRgCN_omuThlcyHag&feat=email#
 
Helmut Schirmer schrieb am 26. Jan. 2011 - 15:02 - Dresden
Etwas traurig war ich schon, dass dieses tolle Ereignis ohne meine aktive Teilnahme lief. Hier sind einige Bilder von Läufern, mit denen ich schon andere Loppets bestritten habe:
http://picasaweb.google.com/helmutschirmer/Miriquidi2011?authkey=Gv1sRgCLTX1ubQn6C3Cw&feat=email#
 
frank e. schrieb am 26. Jan. 2011 - 09:52 - München/Dresden
An dieser Stelle muss unbedingt dem Veranstaltern ein großes Lob und große Anerkennung angetragen werden. Eine hervorragende Organisation des "Drumrum" wie auch der Laufveranstaltung selber. So macht Langlauf Spass.
"Vielen Dank" dafür von der Mannschaft des Skiverein Flügelradbaude.
www.fluegelradbaude.de
Bitte reserviert uns schon einen Startplatz für 2013!

 
Tanzlukle schrieb am 24. Jan. 2011 - 23:35 -
Vielen, vielen Dank an die Organisatoren, die Brötchenschmierenden und Äpfelschneidenden Küchenfeen, die schneeschaufelnden und bestimmt frierenden Streckenposten und an alle anderen Mitwirkenden. Ein ausgezeichnet organisiertes Event habt ihr da auf die Beine gestellt.Eine kleine Beschwerde muß ich aber dennoch loswerden. Es war nicht in Ordnung daß in den frühen Morgenstunden ganz plötzlich Anstiege zum Vorschein kamen die anfangs nicht da waren und daß der lange Ziehberg ganz offensichtlich Stunde für Stunde aufgehäuft und steiler gemacht wurde:-)
Macht weiter so!Wir sehen uns 2013!
Grüße aus Jonsdorf
 
Robert schrieb am 24. Jan. 2011 - 22:25 -
Liebes Miriquidi-Team,

wen soll man da raus greifen? Deshalb einfach mal ein riesiges Dankeschön an alle Beteiligten. Super organisiert. Schon allein wegen dem Essen und den Damen in der Küche hat sich das Laufen gelohnt :)!
 



Gstebuchformular

* Pflichtfelder

Mit freundlicher Unterstützung durch




Sponsoren / Partner






Bergsichten - Berg + Outdoor Filmfestival Dresden

Johannesbad Raupennest

Globetrotter

GICON



screen & function